Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Stephanie Garber: Caraval.

caraval

Details:
Seitenzahl: 400 Seiten
Verlag: ivi
Erschienen: 20. März 2017

Inhalt:
Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …

Autorin:
Stephanie Garber wuchs in Kalifornien auf, wo sie oft mit Anne Shirley, Jo March und anderen Romanfiguren mit ungezügelter Vorstellungskraft verglichen wurde. Neben ihrer Arbeit als Autorin ist sie Lehrkraft für Kreatives Schreiben und träumt von ihren nächsten großen Abenteuern. Sie wartet sehnsüchtig auf den Tag, an dem Legend ihr eine Eintrittskarte für Caraval schickt.

Meine Meinung:
Ich finde es immer schwierig ein Buch zu lesen, das so gehypet wird wie „Caraval“. Von dem man sogar weiß, dass es gerade verfilmt wird. Die Erwartungen sind so hoch, dass sie im Grunde fast nur enttäuscht werden können.
Und dann kam „Caraval“.

Der Schreibstil ist einfach nur großartig. Man ist sofort in der Geschichte drin und sie lässt einen auch nicht mehr los. So fesselnd, spannend, emotional und einfach so unfassbar gut.

Das Besondere an „Caraval“ ist, dass man nie weiß, was wahr ist und was Lüge. Was ist Teil des Spiels? Was ist Realität? Welcher Person kann man trauen und wer schafft nur Illusionen?
Jedes Mal, wenn man dachte, man hat endlich die Lösung gefunden – kam am Ende doch alles ganz anders. Ich liebe es, wenn ein Buch mich überraschen kann und mir immer wieder neue Schockmomente beschert.

Von der ersten bis zur letzten Seite ist diese Geschichte voller Magie, voller Überraschungen und voller Zauber. „Caraval“ ist eine Welt, in der man auf sein Herz hören muss, über sich selbst hinauswachsen und an seine Grenzen gehen. Der Ideenreichtum und die Fantasie der Autorin sind einfach wunderbar und haben mich völlig in ihren Bann geschlagen.

Einzig die Liebesgeschichte konnte mich nicht vollends überzeugen. Ja, sie ist wundervoll geschrieben und die Gefühle kommen schließlich auch bei mir an – aber es ging mir alles viel zu schnell. Das kam mir nicht so ganz glaubwürdig vor, doch ansonsten hat auch der romantische Teil des Buches mich überzeugen können.

Fazit:
Ein atemberaubendes und magisches Buch, in dem so viel Zauber und vor allem Spannung steckt, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen kann und will. Von der ersten bis zur letzten Seite wird man in den Bann von „Caraval“ gezogen und fragt sich fast ununterbrochen: Was ist ein Spiel und was die Wirklichkeit? 10 lila Punkte


Leave a Reply

Your email address will not be published.