Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Jennifer Alice Jager: Empire of Ink 2. Die Macht der Tinte.

empire of ink 2

Details:
Seitenzahl: 377 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 7. September 2017

Inhalt:
Endlich kennt Scarlett die wirkliche Bedrohung ihrer Welt und die liegt nicht in den Bewohnern des Empire of Ink, dem Königreich, das einst durch die Macht des geschriebenen Wortes erschaffen wurde. Die eigentliche Gefahr lauert in der Organisation, die dieses Volk jagt. Um das Tintenreich vor dem Untergang zu bewahren, bleibt Scarlett nur eine Möglichkeit: Die Flucht vor dem Mann, der sie liebt, in eine Welt voller Drachen, Könige und Magie…

Meine Meinung:
Sprache:
Der Erzählstil ist wieder wirklich sehr angenehm zu lesen. Nicht zu aufgeregt, sondern generell eher ruhig. Aber genau das macht den Charme des Buchs aus. Trotzdem gab es spannende Szenen, sodass es den optimalen Ausgleich gab.

Figuren und Handlung:
Wie meistens bei zweiten Bänden, fasse ich mich hier auch eher kurz, was die genaue Handlung angeht.

Schön fand ich, dass hier die Welt der Tinte im Fokus steht und wir sie besser kennenlernen dürfen.

Die Figurenentwicklung fand ich ebenfalls super, da sich die Charaktere entwickeln, verändern und neue Aspekte von sich zeigen. Gerade Finn hat mich neben Scarlett richtig überzeugt und für sich einnehmen können. Aber ihr werdet noch viele andere Figuren kennenlernen, bei denen sich ein zweiter und dritter Blick lohnt. 😉

Von der Handlung her wurde hier wieder richtig was geboten. Spannung und auch einige Überraschungen. Wer Band 1 mochte, wird Band 2 auf jeden Fall auch lieben.
Wer will ich wirklich nicht verraten, um euch nichts vorweg zu nehmen. 😉

Fazit:
Für mich war das der krönende Abschluss einer wirklich fantasievollen und schönen Dilogie. Eine Geschichte über das, was uns alle verbindet: Die Fantasie. 8,5 lila Punkte


Leave a Reply

Your email address will not be published.