Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Claudia Gray: Constellation 1.

Details:
Seitenzahl: 512 Seiten
Verlag: cbj
Erschienen: 20. November 2017

Inhalt:
Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?

Meine Meinung:
Erst einmal hat mir das Setting sehr gut gefallen. Im Jugendbuch-Bereich findet man nicht oft richtige Science Fiction, meistens wird dieser Bereich nur angeschnitten. Hier allerdings kommt das richtig zum Tragen und war für mich eine willkommene Abwechslung. Die Ideen der Autorin waren faszinierend und interessant und konnten mich wirklich begeistern.

Toll fand ich auch die Tiefgründigkeit, die der Handlung zugrunde liegt. Hier geht es nicht nur um eine klischeehafte Liebesgeschichte, sondern um vieles mehr. Man wird als Leser zum Nachdenken gebracht, zum Philosophieren und zum Hinterfragen, was mir sehr gut gefallen hat.
An der Liebesgeschichte war auch klasse, dass sie kein Fall von Liebe auf den ersten Blick war, sondern sich nach und nach entwickelt hat. Das empfand ich als authentisch und konnte mich überzeugen.

Teilweise war mir die Handlung ein wenig zu langatmig, da hätte ich mir mehr Action gewünscht. Aber das Ende macht definitiv ganz viel Lust auf mehr.

8 lila Punkte


Leave a Reply

Your email address will not be published.