Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Maya Shepherd: Dornen, Rosen und Federn. (Die Grimm Chroniken 8)

Details:
Seitenzahl: 172 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Erschienen: 7. Dezember 2018

Inhalt:
Zwischen all den weißen Schwänen tauchte auf einmal ein schwarzer auf. Sein Gefieder schimmerte beinahe bläulich im silbrigen Mondlicht. Er hatte einen roten Schnabel und ebenso rot glühende Augen, die er nun auf mich richtete, als würde er mich kennen. Sein Anblick verursachte mir eine Gänsehaut.
»Warum ist dieser Schwan schwarz?«, wandte ich mich an Baba Zima.
»Er symbolisiert das Böse, welches du in dir trägst«, antwortete sie mir mit rauer Stimme.

Meine Meinung:
Wieder eine neue Folge der Grimm-Chroniken ist mittlerweile schon fast wie nachhause kommen. Die Charaktere und Engelland sind mir mittlerweile so vertraut, dass ich unfassbar gern wieder zurückkehre. Immer und immer wieder. Ich fühle mich hier einfach wohl und es tut ehrlich gut, wieder in die Geschichte abzutauchen, weil ich alles daran vermisst habe.

In dieser Folge geht mir besonders Marys Entwicklung nahe. Es ist unfassbar, wie stark sie sich verändert und die Unterschiede zu ihrem früheren Ich sind so signifikant, dass es einem richtig nahe geht. Wie konnte aus dem liebevollen Mädchen nur ein so blutrünstiges Monster werden?! Das ist ein Geheimnis, das man unbedingt herausfinden möchte und ich hoffe so sehr, dass wir der Lösung bald näher kommen …

Und heiliger Bimbam, was wir hier erfahren, ist einfach … wow. Da fehlen einem echt die Worte und man hätte so GAR NICHT mit dieser Wendung gerechnet! Hut ab vor der Autorin, die es immer und immer wieder aufs Neue schafft, mich zu schockieren und zu überraschen.

Man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen, wenn man angefangen hat und ich kann die nächste Folge kaum abwarten.

Fazit:
Ein großartiger achter Teil der Reihe, in dem wir vor allem mehr über Mary und ihre unglaubliche Entwicklung zu einem kaltblütigen Monster erfahren – und große Geheimnisse entdecken … Die Geschichte ging mir richtig nahe und zieht den Leser in einen Sog, aus dem es kein Entkommen gibt. 10 lila Punkte


Leave a Reply

Your email address will not be published.