Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Jasmin Romana Welsch: Evig Roses 1. Escort will gelernt sein.

Details:
Seitenzahl: 217 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Erschienen: 10. Mai 2018

Inhalt:
Ich heiße Emma und ich möchte eine Rose werden.
Klingt erst mal nach spirituellem Selbstfindungstrip, aber ich habe andere Beweggründe. Da ist diese dicke Rechnung, die ich in die Sofaritze gestopft habe und von der die Zukunft meines bescheuerten kleinen Bruders abhängt. Außerdem hatte ich Sex mit einem Typen im Bienenpullover. Das tut jetzt nicht zwangsläufig etwas zur Sache, aber ich erwähne es gern für den Fall, dass jemand glaubt, ich wäre eines dieser unschuldigen Mädchen, die in Erotikromanen einem dominanten Kerl vor die Füße stolpern und dann dahinterkommen, dass sie sich gern bumsen lassen. Nö. Ich meine: Ja! Aber ich hatte schon Flittchen-Tendenzen, bevor ich an die Tür des einschüchterndsten Mannes der Welt geklopft habe. Er heißt Vincent und leitet eine Escort-Agentur namens Evig Roses. Dass ich versuche, Teil seiner verruchten exklusiven Welt zu werden, darf niemand erfahren. Schon gar nicht mein Bruder.
Ich heiße Emma und ich möchte eine Rose werden. Na? Klingt jetzt anders, oder?

Meine Meinung:
Als der liebe Gott Humor verteilt hat, stand Jasmin Romana Welsch wohl in der ersten Reihe.
Anders kann ich mir diesen genialen und so lustigen Schreibstil einfach nicht erklären.

Ich bin eigentlich kein großer Fan von Erotik-Romanen, deshalb habe ich auch gezögert diese Reihe anzufangen. Doch schließlich hat die Neugier gesiegt, denn ich liebe den grandiosen und unglaublich genialen Stil der Autorin einfach. Und was soll ich sagen? Dieser Erotik-Roman ist so vollkommen anders als alle anderen. Im aller besten Sinne.
Durch den Humor ist die Handlung einfach nur wundervoll und ich konnte wirklich nicht aufhören zu lesen. Es ging einfach nicht.

Ja, es gibt sehr explizite Szenen, aber irgendwie laufen die eher so nebenbei, als gehörten sie eben einfach zur Geschichte und fertig. Ich weiß gar nicht, wie ich das genau beschreiben soll, aber es ist einfach so perfekt gelöst, dass mir diese Szenen nie plakativ vorkommen. Lest einfach selbst, damit ihr versteht, was ich meine. ?

Und Emma mit ihrer Tollpatschigkeit und dem Hang in JEDES Fettnäpfchen zu treten, ist einfach genial. Ihr Lebensstil ist zwar sehr … ähm … sagen wir speziell, aber auf verrückte Art und Weise passt das einfach zu ihr. Alles passt hier zusammen und hat mich so extrem gut unterhalten, dass ich sofort weiterlesen musste. Ich konnte mich dem Bann nicht entziehen und bin jetzt wohl offiziell süchtig.

Fazit:
Der genialste Humor am Büchermarkt – das macht Jasmin Romana Welsch meiner Meinung nach aus. Und dieser Auftakt zur neuen Reihe ist einfach so herrlich witzig und unterhaltsam, dass man immer weiterlesen MUSS. Für Bücher wie dieses wurde die Formulierung „Nur noch ein Kapitel!“ erfunden … Unbedingte Leseempfehlung!!!! 10 lila Punkte

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


Leave a Reply

Your email address will not be published.