Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Elli Sparrow: Wüstenprinzessin des Ewigen Eises.

Details:
Seitenzahl: 368 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 7. Februar 2019

Inhalt:
Schon seit sie denken kann, hat Prinzessin Avianna eine große Bestimmung: den Thron des Wüstenreichs zu besteigen. Doch dies ist an eine Bedingung geknüpft. Nur wer in der Lage ist, die Magie des Feuers zu beherrschen, ist auch würdig das Land Iralia zu regieren. Für Avianna scheint dies aber zu einer unüberwindbaren Hürde zu werden, denn so sehr sie sich auch bemüht, die Flammen wollen ihr nicht gehorchen. Als ihr Vater, der König, davon erfährt, kommt es zum Unvermeidlichen. Avianna wird enterbt und dem kühlen Herrscher von Glacien versprochen, dem Land der alles durchdringenden Eismagie. Für die Prinzessin ein wahrgewordener Alptraum, auch wenn der Eiskönig einen merkwürdigen Sog auf sie ausübt…

Meine Meinung:
Der Anfang des Buchs hat mich gleich richtig gepackt und gefesselt. Ich fand es klasse und spannend, war einfach begeistert.

Dann hat das Ganze ein klein wenig nachgelassen in meinen Augen. Die Spannung ist etwas entwichen (und auch wenn sie immer mal wieder kam), wodurch die Geschichte zwar trotzdem nach wie vor gut war, aber eben nicht mehr ganz so fesselnd wie zu Beginn. Dafür ist der Schreibstil wirklich angenehm und flüssig zu lesen und war gleichbleibend gut.

Ich würde sagen, dass dieser Roman perfekt für Jugendliche geeignet ist, da sowohl Schreibstil als auch die Figuren sehr gut zu dieser Zielgruppe passen.

Fazit:
Ein schönes Buch, das mich vor allem am Anfang begeistern konnte und das ich vor allen Dingen jüngeren Lesern ans Herz lege. 7 lila Punkte


Leave a Reply

Your email address will not be published.