Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 13. Die Vergessenen Sieben.

Details:
Seitenzahl: 270 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Erschienen: 3. Mai 2019

Inhalt:
Wenn der Teufel die letzte Hoffnung darstellt, kann das Gute dann überhaupt existieren?

Der vermeintliche Weg zur Rettung Engellands beruht auf einem Zauber, der ein Herz unter sieben Personen aufzuteilen vermag.
Die Vergessenen Sieben, an die sich Jahrhunderte später niemand mehr erinnern wird, nehmen ihren Platz in der Geschichte ein. Sie sind es, die über den Lauf des Schicksals entscheiden werden. Sie werden die Welt retten oder deren Untergang sein.
Es ist alles eine Frage der Perspektive, denn das Böse ist Ansichtssache.

Meine Meinung:
Was für ein unglaublich spannendes, geniales und emotionales Finale der ersten Staffel! Meine Güte, ich dachte schon, Band 10 hat mich fertig gemacht, doch dieser hier steht dem in Nichts nach. Das war beinahe wie in „Game of Thrones“, heftig, zerstörerisch und süchtig machend.

So viel Unvorhergesehenes geschieht hier, dass ich immer noch brauche, um alles zu verarbeiten. Alles ändert sich, alle Figuren kommen an ihre Grenzen oder darüber hinaus – und ich als Leser ehrlich gesagt auch, weil es einfach so unendlich emotional war. Und ich kann hier nicht einmal wirklich etwas verraten, weil das ja die ganze Spannung herausnehmen würde für euch … Echt fies.

Ich will euch nicht spoilern, aber: oh mein Gott. Lest dieses Buch. Die ganze Reihe, die mit jedem Band noch besser und grandioser wird. Ganz große Leseliebe!!!!


Leave a Reply

Your email address will not be published.