Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Channi Lynn Feener: Inmitten von Sternen und Dunkelheit.

Details:
Seitenzahl: 384 Seiten
Verlag: ya!
Erschienen: 1. April 2019

Details:
Delaney weiß nicht recht, wie ihr geschieht. Der umwerfende Bodyguard Ruckus entführt sie auf seinen Heimatplaneten, da er sie mit der Prinzessin von Xenith verwechselt. Als ihr Kidnapper seinen Fehler bemerkt, bittet er Delaney inständig, in die Rolle der Thronfolgerin zu schlüpfen, bis er die abtrünnige Adlige gefunden hat. Nur so lässt sich ein intergalaktischer Krieg verhindern. Delaney ist entschlossen, ihr Geheimnis zu hüten – doch dafür darf sie sich nicht in den Intrigen von Xenith verstricken, sondern muss auch den Verlobten der Prinzessin täuschen. Und ihre Gefühle für Ruckus könnten alles gefährden …

Meine Meinung:
Anfangs muss ich gestehen, dass es ein wenig gedauert hat bis ich so richtig in der Geschichte drin war. Sie konnte mich nicht 100%ig fesseln, doch zum Glück bin dran geblieben, denn gegen Ende wurde es richtig gut.

Die hier erschaffene Welt ist ziemlich faszinierend und toll dargestellt. Man konnte sich alles wunderbar vorstellen und es war spannend, in diese andere Welt einzutauchen.

Auch Delaney fand ich als Protagonistin wirklich gelungen und habe mit ihr mitgefiebert und mitgefühlt

Insgesamt ein richtig gutes Buch, das trotz kleinerer Startschwierigkeiten ein mitreißendes Leseerlebnis bietet. 7 lila Punkte

Bild- und Textrechte liegen beim Verlag


Leave a Reply

Your email address will not be published.