Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Teresa Sporrer: Liebe ist wie ein Rocksong

Details:
Seitenzahl: 332 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 4. April 2019

Inhalt:
Sex, Drugs & Rock’n’Roll – ein Motto, das die 18-jährige Musikstudentin Taylor in vollen Zügen lebt. Schließlich ist ihr Weg als Tochter zweier weltberühmter Rockstars quasi schon vorherbestimmt. Oder nicht? Taylor wechselt von einer Band in die nächste, aber aus ihr unerfindlichen Gründen lösen die rhythmischen Beats der Musik nicht gerade Hochgefühle in ihr aus. Selbst ihr Studium erscheint Taylor alles andere als erfüllend. Dafür schlägt ihr verräterisches Herz ausgerechnet bei Ezra O’Callaghan schneller, einem Büchernerd, der mit Musik herzlich wenig am Hut hat…

Meine Meinung:
Ich bin wirklich ein großer Fan der Rockstar-Reihe gewesen. Ich mochte den Humor von Teresa Sporrer einfach von Anfang an super gern und habe die Bücher der Reihe regelrecht verschlungen. Jetzt – mit einigen Jahren, die vergangen sind – muss ich sagen, dass ich mich tatsächlich nicht mehr als Zielgruppe sehe. Ich habe den Eindruck, ich bin dem Ganzen etwas entwachsen – was aber in keiner Weise negativ gemeint ist! Ich denke nur einfach, dass man diese Reihe und eben auch „Liebe ist wie ein Rocksong“ mit Ende 20 einfach nicht mehr so sehr genießen kann wie mit Anfang 20.
Schreiben kann die Autorin immer noch toll und ich bin mir ganz sicher, dass gerade ein jüngeres Publikum (für das das Buch ja auch geschrieben ist) begeistert sein wird. Die Idee dahinter fand ich jedenfalls wieder super.

Bild- und Textrechte liegen beim Verlag


Leave a Reply

Your email address will not be published.