Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Samantha Young: Boston Nights.

Details:
Seitenzahl: 352 Seiten
Verlag: mtb
Erschienen: 6. Dezember 2019

Inhalt:
Nicht nur die Welt, sondern das gesamte Universum hat sich gegen sie verschworen. Auf jeden Fall kommt es Ava so vor. Denn ihr Sitznachbar ist der arrogante Schotte, der sie am Flughafen fast über den Haufen gerannt hat. Während des Fluges wünscht sie sich noch Abstand, doch abends im Hotelzimmer kann sie Caleb nicht nah genug sein. Dennoch ist sein Angebot, eine lockere Affäre zu beginnen, mehr als unverschämt. Empört lässt Ava ihn abblitzen. Als sie ihm erneut über den Weg läuft, muss sie immer noch an den besten One-Night-Stand ihres Lebens denken. Warum also nicht Calebs Vorschlag zustimmen und unverbindlichen Spaß haben. Immerhin besteht nicht die Gefahr, ihr Herz zu verlieren, oder?!

Meine Meinung:
Samantha Young gehört zu meinen Lieblingsautorinnen im Bereich Romance. Erscheint ein neues Buch von ihr, möchte ich es lesen – dabei schaue ich mir inzwischen schon gar nicht mehr die Inhaltsangabe an, um ehrlich zu sein. Seit der „Dublin Street“-Reihe hat sich die schottische Autorin einfach in mein Herz geschlichen und es dürfte sehr schwer werden, dort wieder herauszukommen. 😉
Ihr Schreibstil ist einfach großartig. Witzig, erfrischend und mit ganz viel Gefühl. Man erlebt das Erzählte wirklich mit, weil Samantha Young den Leser so sehr fesselt und in eine andere Welt entführt. Die Figuren wachsen einem ans Herz und es macht einfach so viel Freude ihre Romane zu lesen.

Ich glaube, es wurde jetzt schon sehr deutlich, dass meine Ansprüche an Samantha Young … sagen wir mal … SEHR hoch sind. 😉 Und nur aus diesem Grund konnte mich „Boston Nights“ auch nicht restlos begeistern, denke ich. Es ist ein großartiges Buch und Fans von Romance sollten hier definitiv zugreifen und genießen – es ist nur einfach nicht Samantha Youngs bestes Buch. Dazu konnte mich die Story einfach nicht genug mitreißen und die Figuren nicht so sehr ans Herz wachsen wie in anderen Büchern der Autorin.

Dennoch haben wir es hier mit wirklich genialer Romance zu tun, die in diesem Genre definitiv in der obersten Liga mitspielt.

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


Leave a Reply

Your email address will not be published.