Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Nicole Alfa, Saskia Raymann: Daughter of Shades 1.

Details:
Seitenzahl: 285 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 21. Januar 2021

Inhalt:
Salina ist ein Schattenmädchen und beherrscht die Magie des Wassers. Als Tochter des Anführers ist ihr Leben strengen Regeln unterworfen. Grenzen, gegen die sie um jeden Preis rebellieren will. Ein gefährliches Spiel, denn die Schattenwesen haben einen Feind. Seit Salina sich erinnern kann, macht das Licht Jagd auf die Schatten. Und dann begegnet sie ihm – Kyron. Der Feuermagier hat zunächst nur eins im Sinn: Salina fangen und seinem Vater bringen, dem Anführer der Lichtwesen. Doch die tiefen Gefühle, die Salina in ihm auslöst, lassen ihn zögern. Und plötzlich verliert alles, was die beiden zu wissen glaubten, an Bedeutung …

Meine Meinung:
Die grundsätzliche Idee der Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Sich zu mögen bzw zu lieben, obwohl die Völker verfeindet sind, bringt einfach immer Action und Spannung mit. Auch die Zerrissenheit der Figuren finde ich in solchen Situationen immer sehr mitreißend, was ich mir in diesem Buch allerdings noch mehr gewünscht hätte, irgendwie ging mir das Verhältnis der Protagonisten zu einfach, es war ein wenig zu glatt.

Leider muss ich auch sagen, dass der Großteil des Buchs eher langwierig und zäh war. Das lag keineswegs an dem Schreibstil der Autorinnen, denn diesen fand ich wirklich flüssig und sehr schön zu lesen, sondern mehr an der fehlenden Action. Es hat sich alles recht gezogen bevor wieder mehr Aufregung in der Handlung zu finden war.

Insgesamt ein netter Roman, der mich nicht so richtig fesseln konnte.

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


Leave a Reply

Your email address will not be published.