Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Asuka Lionera: Stoneheart 2. Befreites Feuer.

Details:
Seitenzahl: 332 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 14. Mai 2020

Inhalt:
Schon ihr ganzes Leben lang sagen die Leute Ezlain ein Herz aus Stein nach. Doch seit sie auf einer verlassenen Insel dem ebenso temperamentvollen wie mysteriösen Drayce begegnet ist, scheint eben dieses kalte Herz schier zu zerspringen. Um ihn und ihre beste Freundin Cressa vor dem sicheren Tod zu bewahren, begibt sich Ezlain in die Hände ihrer Feinde und damit an einen magischen Ort voller Geheimnisse und Gefahren. Ezlain bleibt nur eine Hoffnung: Drayce. Doch wenn er sie retten will, muss er sich mit der Frau verbünden, die ihn einst zur Einsamkeit verbannt hat …

Meine Meinung:
Kennt ihr das, wenn einem Figuren aus einem Buch so unter die Haut gehen, dass man danach gar kein neues Buch mehr lesen möchte? Dass man diesen besonderen Zauber nicht verlieren will und das Herz einfach noch so sehr an den Charakteren hängt, dass man sich nicht trennen will? Man fühlt sich traurig, weil man weiß, dass man keine neue Geschichte mehr von diesen besonderen Personen lesen wird – es fühlt sich ein kleines bisschen an wie Liebeskummer. Das Herz tut weh, diese zwei so besonderen Wesen ziehen zu lassen und es klammert sich verzweifelt an die Erinnerung an die Geschichte.
Es passiert nicht oft, dass ich mich so fühle, aber jetzt gerade stecke ich mittendrin. So spannend, so unvorhergesehen, so großartig. Ehrlich, ich bin hin und weg vom Lesen des zweiten Bandes. Ich wurde so von der Geschichte gefangen genommen, dass sie mich bis in meine Träume verfolgt hat und ich nicht aufhören konnte zu lesen bis ich endlich wusste, wie Ezlains und Drayces Geschichte ausgeht.

Am Ende angekommen muss ich sagen: ich hatte mit vielem gerechnet, aber dieses Ende war einfach heftig. Überraschend, unvorhersehbar und so unendlich spannend. Ich liebe die Stoneheart-Dilogie so sehr und sie hat einen Platz unter meinen Lieblingsbüchern gefunden. Ezlain und Drayce haben mich so verzaubert und berührt, dass ich gerade zu keinem anderen Buch mehr greifen will, um dieses kostbare und wunderschöne Gefühl nicht zu verlieren, das mir die beiden geschenkt haben.

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


1 comment

  1. Pingback: Impress Challenge 2021 | Lila Bücherwelten

Leave a Reply

Your email address will not be published.