Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Valentina Fast: Kronenkampf.

Details:
Seitenzahl: 416 Seiten
Verlag: Impress
Erschienen: 28. Juni 2021

Inhalt:
Zwei magische Throne braucht es, um das Königreich Alandra gegen die Schatten hinter den Mauern zu schützen. Kupfer und Eisen – einzeln stark, zusammen zerstörerisch. Sie besteigen können nur diejenigen, die im Kronenkampf als Sieger hervorgehen. Fiana lebt seit ihrer Kindheit im Palast und kennt die Regeln der Mächtigen wie kaum jemand sonst. Doch durch ihre Adern fließt ein dunkles Geheimnis, dessen Aufdeckung ihren sicheren Tod bedeuten würde. Als der attraktive Königsbruder Kayden ihm gefährlich nahekommt, bleibt Fiana nur eins – am Kronenkampf teilzunehmen.

Meine Meinung:
Was man wirklich sehr positiv hervorheben muss, wenn man dieses Buch liest, ist ganz klar der Ideenreichtum und die Fantasie, die in der Geschichte stecken. Diese haben mich jedenfalls wirklich begeistert.
Leider konnte mich die Umsetzung dagegen nicht so ganz von sich überzeugen. Das ist so schade, da ich eben so großes Potenzial in dem Buch gesehen habe.

So viele spannende Stellen wurden meiner Meinung nach zu schnell abgehandelt, es lief einfach einiges viel zu leicht. Dadurch ging natürlich einiges an Spannung verloren und nachdem sich dieses Muster einige Male wiederholt hat, hat man dann doch etwas die Freude am Lesen verloren.

Das Gleiche gilt leider auch für die Figuren. An sich bringen sie alles mit, was große Charaktere brauchen, was Lieblingsfiguren haben müssen. Aber trotzdem konnten sie mich gefühlstechnisch nicht erreichen oder für sich einnehmen. Auch sie waren in meinen Augen eher oberflächlich beschrieben und man lernt sie einfach nicht richtig kennen. Dadurch wird es mir persönlich nicht möglich, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen und aus diesem Grund fiebere ich auch nicht wirklich mit.

Insgesamt ein vielversprechender Fantasyroman, der mich aufgrund der teils zu einfachen Lösungen und eher oberflächlichen Charakterzeichnung nicht so ganz von sich überzeugen konnte. Sehr schade, da ich ganz viel tolle Ideen darin gefunden habe.

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


Leave a Reply

Your email address will not be published.