Lila Bücherwelten

Der lila Bücherblog für Fantasy und Romantik

Jennifer Benkau: One True Queen 1. Von Sternen gekrönt.

Details:
Seitenzahl:
Verlag: Ravensburger
Erschienen: 21. August 2019

Inhalt:
Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts.
Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben – nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil.

Meine Meinung:
Jennifer Benkau zeichnet ein ganz besonderer Sprachstil aus. Einer, bei dem jedes Wort beinahe poetisch wirkt, bedeutsam, gewichtig und vielschichtig. Als wäre jedes Wort ein kostbares Kleinod, das sie zu Papier gebracht hat. Gleichzeitig liest es sich aber so wunderschön leicht, flüssig und mitreißend, dass man ohne jegliches Problem komplett in die hier erschaffene Geschichte eintauchen kann. Bücher dieser Autorin sind wirklich Kunst und etwas ganz Besonderes.

Die Handlung war dazu noch nervenzerreißend spannend, überraschend und meistens nicht vorhersehbar. Dieses Buch kann man gar nicht weglegen, selbst wenn man es wollte. Man muss einfach weiterlesen, muss Antworten auf die unzähligen Fragen finden, die hier aufkommen.

Nur die Tatsache, dass ich immer das Gefühl hatte, eine Art unüberbrückbare Distanz zu Mailin zu spüren und ihr als Protagonistin nie so ganz nahe zu kommen, trübt das ansonsten perfekte Bild des Buchs. Die zwischenmenschlichen Beziehungen wirken ebenfalls ein wenig distanziert, sodass sie mich emotional manchmal nicht erreichen konnten.

Zusammenfassend handelt es sich hier aber um ein grandioses Fantasywerk, das mit dem einzigartigen und herausragenden Erzählstil und der gut durchdachten und vielschichten Geschichte – trotz kleinerer Kritik auf hohem Niveau – auf ganzer Länge punkten kann.

(Bild- und Textrechte liegen beim Verlag)


Leave a Reply

Your email address will not be published.